Tag der Berufsorientierung 2018

Die IHK Rhein-Neckar sowie acht Unternehmen und Betriebe aus Mannheim führten an der Waldschule einen „Tag der Berufsorientierung“ durch

Am 5. Oktober 2018 hat an der Waldschule ein „Tag der Berufsorientierung“ stattgefunden. Werkrealschüler der 8. und Realschüler der 9. Klassen erhielten einen Einblick in die Berufswelt. Nachdem Schulleiter Jörg Schuchardt die Jugendlichen begrüßt hatte, gab Iris Wolf von der Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar (IHK Rhein-Neckar) mit einer kurzen Rede den Startschuss für das Kennenlernen vieler Berufe. Über 20 Ausbildungsberufe bei acht Unternehmen und Betrieben aus Mannheim standen auf dem Programm. Darunter waren die Polizei, das Dorint Kongresshotel, der Mannheimer Morgen, die GBG Mannheimer Wohnungsbaugesellschaft mbH, die MVV Energie AG, die AOK Gesundheitskasse, die Fuchs Schmierstoffe GmbH und die D & S Unternehmensgruppe. (... mehr) 

Spendenübergabe 2017 Burkina Faso

Spannung und Begegnung mit Literatur beim Vorlesewettbewerb

Auch dieses Jahr fand traditionell wieder der Vorlesewettbewerb an der Waldschule Mannheim statt. Herr Wunderle und Frau Groll führen den Vorlesewettbewerb jedes Jahr an der Waldschule durch, so fand auch diesmal der Wettbewerb unter der Moderation und Organisation von Herrn Wunderle statt. Die zwei besten Vorleser aus jeder sechsten Klasse traten gegeneinander an: Zuerst musste ein vorbereiteter Text vorgelesen werden. Diesen konnten die Kandidaten vorher zuhause üben. Anschließend ein unbekannter Text (,,Der kleine Nick" von René Goscinny), was natürgemäß den Kandidaten schwerer fällt.

Die zweiköpfige Jury bestand aus zwei Lehrkräften der Waldschule.  Für Speis und Trank sorgten in den Pausen die Klasse von Herrn König (9c). Für die nötige Technik sorgte die Technik-AG von Herrn Burghardt, vor allem auch die Schüler Lukas Vierling und Jannik Kaspers.

Auch diesmal war es ein für außenstehende Betrachter knappes Rennen vor allem um die ersten  Plätze. Die anwesenden fünften und sechsten Klassen sorgten für große Applausaktionen und hörten stets gespannt den Stimmen der Kandidaten zu. Auch Lehrer wohnten der Veranstaltung bei und warteten gespannt auf das Urteil der Jury.

Am Ende setzte sich beim Vorlesewettbewerb Emilia Pante aus der R6d durch.

Die ersten Plätze belegten:

1. Emilia Pante (R6d)

2. Kerim Arici (R6b)

3. Aylin Sippel (R6a) und Nico Bohn (R6d)

... mehr

Waldschüler profitieren doppelt vom Berufsnavigator der VR Bank Rhein-Neckar E.G.

Im November 2016 besuchten die neunten Klassen der Realschule, sowie die achte Werkrealschule unserer Schule die Jugendfiliale der VR Bank Rhein-Neckar E.G. in der Seckenheimer Straße. Dort nahmen sie, wie viele Klassen der Waldschule vor ihnen, am Berufsnavigator teil. Der Berufsnavigator ist eine Berufsvorbereitungs- und Beratungsmaßnahme, welche von der VR-Bank für Schülerinnen und Schüler angeboten und durchgeführt wird. Die Teilnehmerinnen bekommen neben einer Selbst- und Fremdeinschätzung im abschließenden Beratungsgespräch konkrete Berufsempfehlungen. Diese sind auch für die weitere Arbeit im Bereich Berufsorientierung an der Schule eine nützliche Grundlage.

Besonders profitiert hat die Klasse R9c bei ihrem Besuch am 17.11.2016. Die VR Bank Rhein-Neckar E.G. feierte an diesem Tag das zehnjährige Jubiläum in der Jugendfiliale mit einem besonderen Rahmenprogramm. Der Tag wurde abgerundet durch eine Autogrammstunde mit drei aktiven Spielern der Adler Mannheim, die Schülerinnen und Schülern der Klasse außerdem noch Rede und Antwort standen. Dazu bekam die Klasse ein Trikot mit den Unterschriften der ganzen Mannschaft überreicht, welches zuerst im Klassenzimmer und später in der Schule, ausgestellt wird. Außerdem lud die VR Bank Rhein-Neckar E.G. die ganze Klasse, inklusive der begleitenden Lehrkräfte, zu einer Führung durch die SAP-Arena am 20.12.2016, sowie einem Heimspiel der Adler Mannheim am 11.01.2017 gegen den ERC Ingolstadt, ein.

Mit großer Vorfreude auf die Veranstaltungen bedankt sich die Klasse R9c bei der VR Bank Rhein-Neckar E.G., insbesondere bei Frau Tamara Stütz, die die Absprachen mit den Lehrern und der Schule im Vorfeld organisierte.

 

weitere Veröffentlichungen:

https://www.vrbank.de/wir-fuer-sie/presse/pressemitteilungen.html

buergerverein-gartenstadt.de/wp-content/uploads/2016/11/GJ11-_2016.pdf

www.mrn-news.de/2016/11/18/mannheim-ludwigshafen-vr-bank-rhein-neckar-e-g-feiert-zehn-jahre-banking-fun-mit-berufsnavigator-288231/

 

Sammeln für den guten Zweck

Viele der Waldschüler kennen Frau Rütten, die die Fächer Englisch, Französisch und Musik unterrichtet. Mindestens genauso bekannt ist ihr Engagement für einen guten Zweck Gelder zu sammeln.

Dieses Jahr fiel ihre Wahl, angeregt von unserem Rektor, Herrn Schuchardt, auf das Projekt „Rebound“ in der Demokratischen Republik Kongo in Afrika. Dieses Projekt wurde 2004 von dem Sänger der Gruppe BAP, Wolfgang Niedecken, in Zusammenarbeit mit der Organisation „World Vision“ ins Leben gerufen. Es kümmert sich um ehemalige Kindersoldaten und Zwangsprostituierte, die durch kriegerische Auseinandersetzungen verletzt und traumatisiert sind. Mit einer Berufsausbildung und psychosozialer Unterstützung wird ihnen der Weg in eine Zukunft zurück in ein normales Leben ermöglicht.

Frau Rütten erfuhr, dass im November 2016 zwei Konzerte im Feierabendhaus der BASF SE in Ludwigshafen stattfinden würden. Nach Rücksprache mit dem Management konnte sie mit zwei Schülerinnen der R6b, Cheyenne Keidel und Talia Griesheimer, am 11.11.2016 den Scheck über stattliche 850 Euro persönlich übergeben. Diese Summe wurde von den Schülerinnen und Schülern und den Lehrerinnen und Lehrern der Waldschule gespendet.

Auf der Bühne durften die Schülerinnen zusammen mit Frau Rütten einen Teil des Soundchecks miterleben, bevor die Scheckübergabe im Foto festgehalten wurde. Der Scheck wurde anschließend von allen Bandmitgliedern unterschrieben.

Die Mädchen durften noch ein paar Fragen stellen und erfuhren, dass Wolfgang Niedecken einmal pro Jahr in den Kongo fliegt, um sein Projekt vor Ort zu begleiten. Sein schönstes Erlebnis beschrieb er folgendermaßen: Ein ehemaliger Kindersoldat, dem die Organisation die Ausbildung zum Schreiner ermöglichte, besitzt nun eine kleine Schreinerei und beschäftigt fünf oder sechs weitere Männer. Er hat jetzt auch eine Familie mit Kind und schenkte Wolfgang Niedecken zum Abschluss ein Holzbänkchen.

„Ich sehe was, was Du nicht siehst“

Ausstellungseröffnung von und mit Schülerinnen und Schülern der Waldschule Mannheim

 

Wilhelm-Hack-Museum Ludwigshafen am Rhein.

Berliner Straße 23, Ludwigshafen

 

16.12.2016, 16:00 Uhr

Vorlesewettbewerb 2016

Waldschule mit neuen Bänken

"Als die Bilder tanzen lernten" - Schwarzlichtperformance der R8a im Wilhelm-Hack-Museum Ludwigshafen

Am 14. Juni 2016 fand die Schwarzlichtperformance „Als die Bilder tanzen lernten“ der Klasse R8a der Waldschule Mannheim im Wilhelm-Hack-Museum Ludwigshafen statt, die auch die anschließende, zweiwöchige Ausstellung der Schülerarbeiten eröffnete. ...mehr

17.02.2016

WRS-Turnier Stadtmeisterschaft im Fußball

Die Siegermannschaft der Waldschule

Vorlesewettbewerb 2015

Auch in diesem Jahr hieß es wieder: Wer wird die beste Vorleserin oder der beste Vorleser der Waldschule?

Bereits zum vierten Mal sucht die Waldschule, wie jedes Jahr fest kultiviert und verankert zur Vorweihnachtszeit, unter den besten Leserinnen und Lesern der sechsten Klassen die beste Leserin oder den besten Leser! Dabei traten die jeweils zwei Besten jeder sechsten Klasse gegeneinander an....mehr

Tag der Berufsorientierung in Zusammenarbeit mit der IHK Rhein-Neckar

"Hand in Hand" mit der IHK Rhein-Neckar: Am Freitag, den 2.10.2015, fand an unserer Schule der Tag der Berufsorientierung statt. Begrüßt wurden die Schüler und Schülerinnen der 9. Realschulklassen und der 8. Werkrealschulklassen durch den Comedian Osman Citir. ...mehr

Klassenfahrt der R10c und R10d an den Gardasee

24.09.2015

IAA Frankfurt

Am 24.09.2015 besuchten die Schüler der Technik-Klassen 9 und 10 die IAA.

"Am Donnerstag, den 24.09.2015, machten die Technikgruppen der 9. und 10. Klassen einen Ausflug zur IAA (Internationale Automobilausstellung) in Frankfurt. Die Firma Mercedes-Benz sponserte unsere Eintrittskarten und eine spannende Führung durch das Mercedes-Benz-Gebäude. Die Rennautos und die Vorstellungen zur Elektromobilität und dem autonomen Fahren haben uns besonders gut gefallen."

 

Einschulung

Am Dienstag, den 15.09.2015 haben wir unsere neuen 5.Klässler begrüßt... mehr

20.05.2015

Roche Diagnostics unterzeichnet Kooperationsvertrag

Mannheim, 12. Mai 2015 - Schulpartnerschaften 2015 - 2018

Roche Diagnostics unterzeichnet Kooperationsverträge mit neun Schulen

Schülerinnen und Schülern den großen Schritt von der Schule ins Berufsleben erleichtern - das ist das Ziel der "Schulpartnerschaften 2015 - 2018". Schon seit vielen Jahren pflegt das Unternehmen intensive Kontakte zu den Schulen der Stadt und der Region, um die Ausbildungsfähigkeit der Jugendlichen zu stärken Heute unterzeichnet Roche Diagnostics die Kooperationsverträge mit neun Schulen aus der Metropolregion Rhein-Neckar. ... mehr

Nach oben

15.05.2015

„Helfen ist selbstverständlich“

Auszeichnung: Lions Club Rosengarten vergibt je 1000 Euro an vier soziale Projekte von Schüler. Der Lions Club Mannheim-Rosengarten um Präsident Ulrich Hollerbach (r. außen) und Dr. Susanne Friedmann (2. v. r.) gratulieren den Schulpreis-Gewinnern.

Wenn Tamara Foshag, Loredana Bland und Melanie Zissel an ihren Schulhof denken, denken sie an Lachen, Gespräche mit Freunden und daran, wie man vor einer Prüfung ein Schulbuch aufschlägt und hofft, dass das Lernen auf den letzten Drücker noch hilft. ... mehr

... mehr Bilder zur Preisverleihung. Hier clicken!

Nach oben