Zum Glück hatten wir nicht nur unsere Lehrerinnen Frau Duncker, Frau Garus und Frau Vielsäcker zur Seite, sondern auch die Handwerker der WERKstattSCHULE Heidelberg, die uns Schritt für Schritt anleiteten und unterstützten!

Mit deren Hilfe schafften wir es, nicht nur massenhaft Beton anzurühren und in Form zu bringen und unzählige Holzbretter abzukanten und abzuschleifen, sondern auch künstlerisch tätig zu werden. Der Beton wurde modelliert und mit den verschiedensten Steinen verziert und die Holzpfosten mit Schnitzereien versehen. Am Ende unserer Arbeitstage waren wir mit unseren roten Händen meist ziemlich müde, aber glücklich und vor allem stolz auf unser Werk!     

Wir hatten viel Spaß bei der Arbeit und werden von nun an an jedem Schultag unseren selbst hergestellten Abenteuerpfad mit Leben füllen… J

In den nächsten Wochen stehen nur noch einige verbliebene Arbeiten am Balancierpfad an, und dann werden wir stolz und froh unser Projekt abschließen. Allerdings nicht, ohne unseren neuen Spieleparcours in einer kurzen Einweihungsfeier an unserer Schule zu begrüßen! Und es würde uns sehr freuen, wenn Sie und ihr daran teilnehmen würdet. 

Die Einweihungsfeierfindet statt am Dienstag, den 28.05.2019um 11.20 Uhrauf dem Schulhof der Waldschule Mannheim.

Herzliche Grüße 

von

der Klasse R6b & ihren Klassenlehrerinnen Rebekka Duncker, Eveline Garus & Daniela Vielsäcker